Hochhaus am Albertplatz

Albertplatz, Dresden32x40x29 cm2.240

Das älteste Bürohochhaus Dresdens wurde 1929 nach Plänen von Hermann Paulick als markanter Stahlbetonskelettbau für die Sächsische Staatsbank errichtet. Ab 1952 von den Dresdner Verkehrsbetrieben genutzt, stand das Gebäude jahrelang leer, bis es 2015 saniert wurde.


The oldest high-rise office building of Dresden was built in 1929 after plans of Hermann Paulick. In the beginning the Sächsische Staatsbank was loacated in this prominent ferroconcrete skeleton. Used by the Dresdner Verkehrsbetriebe since 1952, the building stand empty for years until restructuring in 2015.